Wettbewerbe

 

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

P1030231

In jedem Schuljahr findet der traditionelle Vorlesewettbewerb in den sechsten Klassen statt. Im Vorfeld kämpfen die Mädchen und Jungen unserer sechsten Klassen darum, als einer der drei besten Vorleser aus dem Wettbewerb der eigenen Klasse hervorzugehen.

Im November finden sich dann die drei Sieger der jeweiligen Klassen mit ihren Deutschlehrern und einer Jury, die aus Schülern der siebenten Klassenstufe besteht, zum Ausscheid um den besten Leser der Schule ein. Es gibt viele interessante, lustige und zum Nachdenken anregende Vorträge zu hören, aber am Ende steht die Entscheidung immer fest. Im Schuljahr 2012/13 war der Sieger Johannes Reichelt aus der Klasse 6a (im Foto Mitte), der unser Gymnasium zum Vorlesewettbewerb der Saalfelder Schulen vertreten wird. Der zweite und dritte Platz ging an die Schüler Lea Schulz (links) und Isabel Hildebrandt (rechts) aus der der Klasse 6c.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 Rezitieren, rezitieren, rezitieren

 

Schon seit vielen Jahren gibt es die Tradition an unserem Gymnasium, iRezi 004m Rahmen der Woche des Lesens einen Rezitationswettbewerb durchzuführen.

Die besten Rezitatoren und Rezitatorinnen der Klassen 5 bis 10 stellten sich der Jury, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Ziel ist es, eine Urkunde mit den begehrten Prädikaten „Ausgezeichnet“ oder „Sehr gut“ überreicht zu bekommen.

Das Repertoire reicht von stimmungsvollen Frühlingsgedichten über klassische Balladen bis hin zu szenischen Gestaltungen. Im Foto sind beispielhaft die Sieger des Schuljahres 2012/13 zu sehen.

Ein Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler, die immer wieder bereitwillig und kreativ an diesem Wettbewerb beteiligen!

A. Gut