Eigenverantwortliches Lernen

Seit mehreren Jahren stärken wir die Eigenverantwortlichkeit der Schüler für ihre Lernergebnisse, indem sie halbjährlich ab der 7. Klasse fächerübergreifend, zum Teil auch methodenübergreifend an Themen arbeiten und so deren verschiedene Aspekte kennen lernen. Beispielsweise erarbeiten die Fächer Geschichte, Kunst, Deutsch und Englisch Aufgaben zum Thema Mittelalter. Für die Schüler heißt das, in spezifischen Lernsituationen auf ein Repertoire an Sachwissen und Lernmethoden zuzugreifen und daraus einen der Situation angemessenen Zugang zu Aufgabe zu wählen. Auch die Zeiteinteilung liegt in ihrer Verantwortung. Das Fach Englisch ist stets involviert.

Während der Geschichtsunterricht Klasse 7 die Grundlagen für das Thema „Mittelalter“ legt und im Deutsch- und Kunstunterricht Literatur und Architektur des Mittelalters behandelt werden, betrachten die Schüler im Englischunterricht das Leben am Hofe von König Artus mit seinen Regeln für Ritter.

 

004 (2)     img

 

02     01

Luisa  Lachmann (7b)                                   Helene Jakubowski (7b) Helene erklärt ihr Wappen folgendermaßen: On my coat of arms you can see skis because I like winter and in my name is the word SKI. Also in my name is BOW and my hobby is archery. That is the reason why I have chosen the bow and the arrow in my coat of arms. → JakuBOWSKI    I  drew the coat of arms of Saalfeld because I live here. In the background there is a wood because I love nature.

 

Das eigenverantwortliche Lernen in der 8. Klasse folgt ganz im Leitthema des Englischunterrichts – die Vereinigten Staaten von Amerika. Dabei erarbeiten sich die Schüler in den entsprechenden Fächern Wissen über Kunst und Musik der USA und erhalten einen Einblick in die amerikanische Literatur, natürlich auf Englisch.

station 4 – American literature (interpreting poetry)

In unit 1 you talked about immigration. Here is a poem that deals with this topic. Read the poem and find out where the people originally came from. What does the melting pot symbolize? Who is Sam? What is the message of the poem?

Melting Pot”, Dudley Randall

There is a magic melting pot
where any girl or man En_EVL1
can step in Czech or Greek or Scot,
step out American.

Johann und Jan and Jean and Juan
Giovanni and Ivan
Step in and then step out again
All freshly christened John.

Sam, watching, said, “why, I was here
Even before they came.”
and stepped in too, but was tossed out
before he passed the brim.

And every time Sam tried that pot
They threw him out again.
“Keep out. This is our private pot.
We don’t want your black stain.”

At last, thrown out a thousand times,
Sam said, “I don’t give a damn.
Shove your old pot. You can like it or not,
But I’ll be just what I am.

Da wir eine berufswahlfreundliche Schule sind, steht dieses Thema im Mittelpunkt des eigenverantwortlichen Lernens im 9.Schuljahr und  dient der Vorbereitung auf das Praktikum am Ende des ersten Halbjahres. Während im Fach Wirtschaft und Recht Berufsprofile im Mittelpunkt stehen und sich die Schüler über ihre Stärken und Schwächen klarwerden, schreiben sie in den Fächern Deutsch und Englisch ihren Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben.Da im 10. Schuljahr die BLF-Prüfung mündlich durchgeführt wird, bietet es sich an, die Ergebnisse des eigenverantwortlichen Lernens ebenfalls mündlich zu kontrollieren. So agierten jeweils zwei Schüler als Personalchef einer Firma bzw. als Bewerber, der Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben vorlegte und die Interviewfragen beantwortete, während der „Boss“ zur Firma und den beruflichen Anforderungen aussagefähig sein musste. Diese Art der Klassenarbeit kam bei den Schülern sehr gut an.