Informatik

Ab dem Schuljahr 2013/2014 ist der neue Lehrplan Informatik gültig, der einerseits das Wahlpflichtfach Klasse 9 und 10 mit jeweils 3 Wochenstunden und andererseits den Unterricht in der Klasse 11 und 12 im grundlegenden Anforderungsniveau (gA) und im erhöhten Anforderungsniveau (eA) umfasst. Dieser neue Lehrplan ist damit im kommenden Schuljahr für die Klasse 9 und für die Klasse 11 verbindlich. Die Klassenstufen 10 und 12 werden in diesem Schuljahr nach den Übergangsbestimmungen bezogen auf den alten Lehrplan von 1999 unterrichtet.

Seit dem Schuljahr 2008/09 wird an unserer Schule im Wahlpflichtfach als Programmiersprache Perl angeboten. Auf diesen Seiten wurde ein Perl-Lehrgang erstellt, wodurch die Schüler in die Lage versetzt werden, sich zu Hause intensiver mit dieser Sprache auseinander zu setzen. Im Februar 2010 trat eine Gruppe aus der Klasse 10 mit einem Perl-Programm beim Wettbewerb „jugend forscht“ an und erhielt dafür einen 3. Preis und außerdem einen Sonderpreis.

Ab dem Schuljahr 2009/10 wird an unserer Schule als Programmiersprache Java angeboten. Damit wird den aktuellen Entwicklungen Rechnung getragen, dass Delphi in der Popularität deutlich gesunken ist, zudem nicht kostenlos zur Verfügung steht, seitdem Borland diesen Bereich abgestoßen hat. Im Gegensatz dazu hat die Entwicklung von Java wieder „Fahrt aufgenommen“, ist inzwischen unter der GPL verfügbar und praktisch auf jeder Plattform nutzbar.

Seit dem Schuljahr 2011/2012 wird an unserer Schule ein Kurs Informatik im erhöhten Anforderungsniveau unterrichtet. Wegen der geringen Anzahl von Schülern (3 Schüler) wurden diese 2 Stunden in dieser kleinen Gruppe unterrichtet und die beiden anderen Stunden zusammen mit den Schülern im gA-Kurs. Im Schuljahr 2012/2013 wurde ein eA-Kurs mit 4 Schülern nach dem gleichen Modus begonnen. Für das Schuljahr 2013/2014 haben wieder 4 Schüler den eA-Kurs angewählt, der dann (wie oben angegeben) nach dem neuen Lehrplan unterrichtet wird.

 

Klasse 11

Für die Klasse 11 werden auf einer extra Seite die Themen (Stoffgebiete) aufgelistet und zu diesen die Lehrplanforderungen angegeben, ebenso Beispielprogramme, Arbeitsblätter, Materialien usw. Ebenso werden Aufgaben bereitgestellt, sodass sich die Schüler auf Leistungskontrollen, Kursarbeiten und natürlich auch auf die Prüfung optimal vorbereiten können.

 

Klasse 12

Auch für die Klasse 12 werden auf einer extra Seite die Themen (Stoffgebiete) aufgelistet und in der gleichen Weise wie in Klasse 11 Beispielprogramme, Arbeitsblätter, Materialien usw. angegeben.  Anmerkung: hier gilt noch der alte Lehrplan!

 

schriftliche Abiturprüfung im Kurs eA

Um sich optimal auf die schriftliche Prüfung vorbereiten zu können, werden hier die schriftlichen Prüfungsaufgaben der vergangenen Jahre bereitgestellt. Diese standen auf den Seiten des Thüringer Kultusministriums zur Verfügung. Aus lizenzrechtlichen Gründen werden sie dort seit 2013 nicht mehr bereitgestellt.